Suche

Inhalt

Am 15. November 2019 war es endlich wieder so weit. Der bundesweite Vorlesetag sorgte auch in unserer Schule für eine entspannte und ruhige Leseatmosphäre, in der die Schüler*Innen in die faszinierende Welt der Bücher eintauchen konnten.

 

Die erste Stunde konnten die Schüler*Innen nutzen um ihre eigenen Bücher zu lesen. Dazu durften sie sich im gesamten Schulgebäude einen ruhigen und für sich geeigneten Leseplatz suchen. Neben der Aula dienten auch die Turnhalle und sämtliche Flure als passender Leseort.


  
  

 

In der vierten Stunde durften die Lehrer*Innen innerhalb der Klassenstufen ein Buch vorlesen. Die Schüler*Innen entschieden sich vor der Stunde für ein Vorleseangebot. Somit ergaben sich bunt gemischte Gruppen und war ein spannendes und auch lustiges Erlebnis. Die Schüler*Innen konnten eine ganze Stunde der jeweiligen Geschichte lauschen.


 

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Vorlesetag!

Zum Seitenanfang springen