Suche

Inhalt

Erntedank 2014 - Hilfe für bedürftige Menschen in Zehlendorf

Erntedank feiern und darüber die Menschen in unserer direkten Umgebung nicht vergessen, die es schwer haben, die Grundbedürfnisse ihrer Familien zu decken - das war der Grundgedanke der Koopertion von St. Ursula mit der evangelischen Paulus-Kirchengemeinde in Zehlendorf.



Sommerfest 2014: Sponsorenlauf bringt rund 4300 Euro für Schulhof-Neugestaltung

Sonne und Wolken wechselten sich bei angenehmen 25 Grad ab – es waren ideale Wetterbedingungen für das große Sommerfest an St. Ursula. Knapp zwei Wochen vor dem Schuljahresende feierten Hunderte Schüler, Eltern und Verwandte sowie Lehrer und pädagogische Mitarbeiter ein fröhliches Fest, und das auch noch für einen guten Zweck: Rund 4300 Euro kamen allein beim Sponsorenlauf für die Neugestaltung des Schulhofs zusammen. Schulleiterin Frau Stepczynski: „Ich freue mich über das große Engagement von Schülern, Eltern und Lehrern. Besonders beim Sommerfest zeigt sich, dass  wir ein eingespieltes Team sind“. Begeistert war die Schulleiterin vor allem darüber, dass „die Kinder so fleißig laufen und damit unser Schulhofprojekt fördern“.
In der Tat war es beeindruckend anzuschauen, wie engagiert die gut 200 Läufer den Rundparcours über den Schulhof absolvierten, den Sportlehrer Herr Brzesny gemeinsam mit seinem Team aufgebaut hatte. Eine Runde war stolze 225 Meter lang. Die „Sponsoren“, also Eltern, Verwandte und Freunde zahlten für jede gelaufene Runde eine Mindestspende von zehn Cent, oft jedoch auch mehr! Runde um Runde drehten die jungen Läufer, versorgten sich an der Wasserstation mit Trinkbarem und ließen sich an der Ziellinie ihren Läuferpass abstempeln. Herr Brzesny: „Einige Schüler sind sogar mehr als 50 Runden gelaufen und haben den gesamten Pass abgestempelt bekommen!“

         



"Das Wichtigste sind gute Freunde" - 68 Erstklässler eingeschult

     

Rechtzeitig zur großen Einschulungsfeier an St. Ursula kam am 30. August die Sonne heraus.



Sponsorenlauf 2014

Der 3. Fun-Run-Sponsorenlauf war ein großer Erfolg.

Hier einige Informationen in Kürze:

Es nahmen ca. 200 Läuferinnen und Läufer teil.

Sie erliefen insgesamt 4878,-- €

Allen Aktiven und Helfern, die zum großartigen Gelingen dieses Laufes mit beigetragen haben, sei auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich gedankt.

Siehe auch ausführlichen Bericht unter Feste/Aktivitäten


Staffelübergabe in der Schulleitung

Am 28. Juni 2014 wurde Regina Kleeberg in der voll besetzten Aula der Schule in den Ruhestand verabschiedet. Sie war seit 1981 stellvertrende Schulleiterin und hat damit über mehr als drei Jahrzehnte das Gesicht der Schule maßgeblich mit geprägt. Frau Kleeberg war der Schule fast ein ganzes Leben lang verbunden. Sie hatte selber die Ursulinen-Schule besucht, die die unmittelbare Vorläuferin der heutigen Schule St. Ursula war. An St. Ursula war sie seit 1973 als Lehrerin tätig.

      

Auch nach 40 Jahren noch viel Kraft: Regina Kleeberg                           Herzlicher Dank von der Elternschaft



Rucksackaktion 2013/14



Die Rucksackaktion war ein voller Erfolg !!!
110 Rucksäcke konnten gefüllt werden und somit werden 
110 Kinder damit beglückt.
Vielen Dank für die großzügigen Spenden!

 

 


 Die Rucksackaktion 
  
 Die Idee ist ganz einfach:
 Deutsche Kinder packen afrikanischen
 Kindern eine Schultasche und ermöglichen
 ihnen damit den Schulbesuch.

Dieser Riesenhaufen ist aus mit Rucksäcken, sortiert nach Alter und girls/boys, entstanden.

        
Es wurde auch eine Lösung für den Transport nach Mainz gefunden: Der Hausmeister Herr Klatt übernahm die Aktion.
VIELEN DANK !!!    


                 
     

Projektwoche 2014

Projektwoche vom Montag, den 2. Juni bis zum Freitag, den 6. Juni 2014

In der Woche vom 2. bis zum 6. Juni 2014 fand unsere diesjährige Projektwoche zu den Themen "Schulhofgestaltung und Kulturen in unserer Schule" statt.

Wir haben diese Themen kombiniert, da sie uns beide am Herzen liegen.
In einigen Projekten hatten die Schüler die Möglichkeit sich sowohl sportlich als auch thematisch auf den Sponsorenlauf vorzubereiten.

Auch die Schulhofgestaltung war ein Thema, genauso wie die Möglichkeiten des gemeinsamen Spielens miteinander in den großen Pausen.


KÄNGURU - WETTBEWERB

Känguru - Mathewettbewerb

           



Mathematikwettbewerb 2013

Schulpreis: große Klett-Tafel mit über 500 Filzteilen

Frau Faccin nahm mit den Klassen 4a und 6b an dem `Mathe im Advent-Wettbewerb` teil. Dabei gewannen sie einen Superpreis !      

       



Mai 2014: Schulhoferneuerung gestartet - Gestaltung und Finanzierung stehen fest

Der Schulhof von St. Ursula wird grundlegend erneuert. Schönere Grünflächen, ein neuer Bodenbelag und ein professionelles Sportfeld sind die Kernelemente. Beim Kick-off für das große, bereits seit Jahren diskutierte Projekt stellte Schulleiterin Gabriela Stepczynski am 7. Mai die wesentlichen Elemente der künftigen Schulhofgestaltung vor.

 Übersichtsplan für die Neugestaltung des Schulhofs

Zum Seitenanfang springen